Technik

Software

  • DSP: Sonic Core SCOPE v5
  • Sequenzer:
    • Cockos Reaper
    • Magix Samplitude 9(7)
  • Effekte:
    • Waves Y56K DSP-Karte (L1-UltraMaximizer, RCL-Renaissance Compressor, REQ-Renaissance Equalizer, DSR-DeEsser, TV-TrueVerb, ST-SuperTap Delay)
    • Sonic Timeworks Reverb A100/P100
    • SPL Transient Designer 5(3)
    • VINCO (Urei 1176)
    • PSY Q (SPL Vitalizer)
    • Optimaster

Mikrofone

  • Dynamisch:
    • AKG D 112 (Niere, 1x)
    • Peavey PVM 520TN (Niere, 1x)
    • Sennheiser E606 (Superniere, 2x)
    • Sennheiser MD-431 (Superniere, 2x)
    • Shure Beta56A (Superniere, 1x)
    • Shure SM57 (Niere, 4x)
    • Shure SM58 (Niere, 1x)
  • Kondensator:
    • Schoeps Mikrofonvorverstärker CMC 6 Ug, Mikrofonkapsel MK 22 (OffeneNiere®)
    • Audiotechnica ATM33A (Niere, 4x)
    • Audiotechnica ATM10A (Kugel, 2x)
    • Audiotechnica AT3035 (Niere, 2x)
    • H&H EM 103L (Niere, 1x)

Workstation

  • Rechner: Intel
  • AD/DA-Wandler: Creamware A16, A8 (24 I/O)
  • Mischpult: Sonic Core SCOPE DSP-Plattform (Project (2x), Home (1x), 15 DSP, 52 I/O)
  • Abhörcontroller: Mackie Big Knob

Outboard

  • Rack Regieraum:
    • Jünger Accent 1 (Dynamikprozessor)
    • Yamaha AW4416 (Waves Y56K DSP-Karte)
    • Yamaha SPX900 (Multi-Effektgerät)
    • Tascam MA-8 (Mikrofonvorverstärker, 2x)
    • Joemeek SixQ (Mikrofonvorverstärker, Kanalzug)
    • TL Audio 5050 Ivory (Röhren-Mikrofonvorverstärker)
    • Line 6 POD 2.0 (Gitarren-Multi-Effektprozessor)
  • Rack Aufnahmeraum:
    • IMG Stageline PPA-1 (6-Kanal Kopfhörerverstärker)
    • Behringer Powerplay Pro XL (4-Kanal Kopfhörerverstärker)
    • OZ Audio HR-4 (4-Kanal Kopfhörerverstärker)
    • Behringer ULTRA-DI PRO DI800 (8-Kanal Direct Injection Box mit optionaler Netz-/Phantomspeisung)
    • Behringer ULTRA-DI DI100 (DI-Box mit Batterie-/Phantomspeisung)
  • Instrumentenverstärker: VOX AD100VT (mit Doppelfußschalter VFS2)

Monitore

  • Lautsprecher:
    • Event TR8 (aktiv)
    • Yamaha NS10M (passiv an Technics SU-VX620)
  • Kopfhörer:
    • Beyerdynamic DT 770 PRO (250 Ohm)
    • AKG K 271 MK II (55 Ohm)
    • AKG K 240 Monitor (600 Ohm)
    • ULTRASONE HFI 700 DVD (75 Ohm)
    • Sennheiser HD 280 pro (64 Ohm, 2x)

Aktuelles

Mixdown

Unterton Sampler Mixdown (Release: 21.5.2005) online.


Willkommen im IRC-Chatkanal des Untertonstudio Dresden. Barrierefrei ereichbar im Webchat (#untertonstudio). Details unter Kontakt.


Das Untertonstudio auf der BRN 2013 - am Sonntag wird die Lustgartenbühne vom Kultur Aktiv e. V. wieder von Padex moderiert und wir zeigen uns am kompletten Wochenende mit einem kleinen Info-Stand. Wir freuen uns auf euch!


27. Tonmeistertagung 2012 in Köln besucht. Bildergalerie und offizielle Pressemitteilung des VDT jetzt unter On Tour.

Wir im Netz

FacebookMyspace